News & views

Mobile ist King: Das passende PR-Modell für die neue Gaming-Generation

Date Posted: 1 Februar, 2019
Mobile ist King: Das passende PR-Modell für die neue Gaming-Generation

Mobile-Games: Ob beim Bahnfahren, im Flugzeug, an der Bushaltestelle oder auf der Couch zu Hause: Gespielt wird heutzutage wirklich überall. Dem Siegeszug der Smartphones folgte so ein Boost der Games-Branche. Denn unabhängig von Alter und Geschlecht hat fast jeder schon einmal ein Spiel auf dem Smartphone oder dem Tablet gespielt.

Smartphones sind die beliebteste Spiele-Plattform in Deutschland

Smartphone und Tablet haben PC und Konsole als beliebteste Spieleplattformen längst abgehängt. 2017 spielten 23,2 Millionen Deutsche mobil. Dieser Trend erweiterte die Zielgruppen für Spiele massiv. Viele Menschen suchen einfach den kurzweiligen Spaß des Spielens für zwischendurch und wollen sich gar nicht tiefgreifender mit der zu Grunde liegenden Technik und der Spielkultur auseinandersetzen. Sie lösen gerne Rätsel, klicken sich durch Suchbilder, quizzen gegen Freunde und Familie, bauen ihr eigenes Imperium auf, schießen mit Vögeln auf Schweinchen oder fangen virtuelle Pokémon. Dank Touchscreens und Kameras bietet der Mobile-Markt viel Raum für innovative Konzepte, beispielsweise im Augmented-Reality-Segment.

Mobile Games: Die richtigen PR-Maßnahmen für traditionsreiche Gaming-Marken

Viele Gaming-Unternehmen erweitern traditionsreiche Franchises mittlerweile um Mobile-Ableger. In ihrer Kommunikationsarbeit greifen jedoch oft noch rein klassische PR-Maßnahmen. Dabeivergessen sie unter anderem, dass sich über Mobile Gaming maßgeblich online und vor allem auch mobil informiert wird. Der Markt an Spiele-Apps ist für den Spieler unüberschaubar geworden, da für die mobilen Plattformen kleine Entwickler schnell interessante Spielkonzepte entwickeln können und die App-Stores die Schwelle zur Veröffentlichung auf sehr niedrigem Niveau halten. Trotzdem trennt sich schnell die Spreu vom Weizen!

Der Clou: Neue Zielgruppen erschließen und intelligente Erlösmodelle implementieren

Mobile Games sind Mitnahmeartikel! Wer mobil auf eine Spielempfehlung stößt, kann direkt in den App-Store wechseln und das Spiel – je nach Erlösmodell – einfach kostenlos installieren oder kaufen. Dementsprechend sollten PR-seitig auch alle wichtigen Kommunikationskanäle bedient werden. Es gilt den richtigen Mix aus Influencern auf Instagram, YouTube oder Twitch sowie reinen Online – und dadurch mobil (bspw. in einer App) abrufbare Content Hubs zu identifizieren und gezielt einzusetzen, um die Kunden direkt in den Sales-Kanal zu lenken.

Die eingefleischte Gaming-Gemeinde ist auf reine Mobile-Ableger ihrer beliebtesten Franchises nicht allzu gut zu sprechen. Die richtige Ansprache zu finden ist hier die Königsdisziplin! Gerade für alteingesessene Marken gilt: Die Kernzielgruppe sollte nie aus den Augen verloren werden. Gleichzeitig unterscheidet sich der Mobile-Markt stark vom traditionellen Spielemarkt. Mobile-Studios sollten folglich bei der Vermarktung ihrer Titel dringend über den Tellerrand schauen! Denn die richtige Story oder Botschaft lässt sich auch in Mainstream-Medien platzieren. Bei der Kommunikation können so alle potenziellen Kunden abgeholt werden: Dazu gehört natürlich der Gamer, der unterwegs nicht genug von seinen Lieblingscharakteren oder seinem favorisierten Spiele-Universum bekommen kann. Dazu gehören aber auch Neueinsteiger – ältere oder ganz junge SpielerInnen – die bisher kaum Berührungspunkte mit dem Medium hatten oder eher gelegentlich spielen.

Mobile ist King – Passender Content auch!

Für mobile Gaming-Marken ist es daher wichtig, gleichermaßen innerhalb wie außerhalb der Gaming-Blase kommunikativ stark präsent zu sein; sei es in General Interest und Lifestyle-Medien oder auf den Social-Media-Kanälen zielgruppengerechter Influencer, die durch passenden Content auf das Produkt neugierig machen.

Dank unserer umfangreichen und thematisch übergreifenden Datenbank finden wir für Ihre Marke die passenden Multiplikatoren. Wir schneidern für Sie die perfekte PR-Kampagne, die alle relevanten Zielgruppen und Kommunikationskanäle individuell berücksichtigt. Gerade bei Mobile-Marken sollte der Fokus darauf liegen, spannende Geschichten zu erzählen und Kernbotschaften zu formulieren, die Lust auf mehr machen.

Zudem unterstützen wir Sie auch gerne frühzeitig und beraten Sie kompetent bei der Findung eines intelligenten Erlösmodells. Ranieri positioniert Ihre Marke so als TOP-GAMING-BRAND auf dem deutschsprachigen Mobile-Markt.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: gaming@ranieri.agency

Share this
arrow_upward
EnglishFrenchGerman